01

Der junge Weinbauer, der eine verzauberte Weinwelt erschafft hat

Weingut Gorjup ist das Ergebnis einer stärken Vision eines jungen Weinbauers, der sich alleine, ohne Familiengeschichte auf den Weg der Weinbereitung gemacht hat. Mit 21 Jahren hat er 7 Hektare Weinbergen gekauft und weitere 6 Hektare angemietet. So bereitet er schon seit 7 Jahren Weine der höchsten Qualität und eines unvergesslichen Geschmacks auf.

02

Annehmen von Herausforderungen wird mit Auszeichnungen belohnt

Die Natur greift jedes Jahr unvorhersehbar in die Ernte der Weinbereitung. Genau deswegen schenkt uns jedes Jahr individuelle Weine – von jungen, frischen Weinen bis zu starken, charakterlich gereiften Weinen und süßen Prädikaten. Jedes Jahr nehmen wir gerne eine neue Herausforderung an und nutzen sie zur Vorteil der Ernte, was sich auch bei jährlichen Weinbewertungen in Split, Wien und zu Hause positiv auszahlt.

03

Durchdachte manuelle Bearbeitung in den Weinbergen

Unser jugendlicher Eifer und Enthusiasmus sind besonders bei unserer Arbeit in den Weinbergen spürbar. Dort verlaufen alle Arbeiten außer des Grasschnitts und Pflanzenschutzbehandlung manuell. Diese Präzision und Enthusiasmus helfen uns auch hohe
Noten bei anerkannten Önologen im In- und Ausland zu erreichen.

04

Großartige Weinsorten und eine herrliche Aussicht

Auf 365 m ü.d.M. erstreckt sich eine atemberaubende Aussicht, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten. Mit dem Blick auf die lebhafte Landschaft, die sich über die Nebelschwaden im Tal hebt, bekommt unser Wein noch eine zusätzliche Note der Edelheit. Wir bauen Weinsorten Welschriesling, Sauvignon, Weißburgunder, Schipon, Blaufränkisch und Blauburgunder an.

Wo wachsen die Weinreben?

Die Standorte im Weinlandgebiet Steiermark Slowenien, Subgebiet Haloze, bieten die besten Verhältnisse für den Weinbau gemäß unseren Ideen und Vorstellungen. In der Harmonie mit der Charakteristika der Standorte – Boden und Klima – unterstützen wir deren Wachstum, vor allem mit genauen und durchdachten Handarbeiten in den Weinbergen, mit der Handlese und viel Ruhe im Weinkeller.

Wir haben 3 verschiedene Grundmaterialien: Mergel, Sandstein und Lithothamnium Kalkstein. Unterschiedliche Grundmaterialien beeinflussen die Vielfalt unserer Weine, sodass sich wirklich was für jeden Geschmack findet. Da uns diese natürliche Vielfalt begeistert, trennen wir immer die Trauben aus verschiedenen Weinbergslagen nach Grundmaterialien des Bodens voneinander.

Die Weinberge befinden sich im östlichen Teil des Weinlands Haloze, wo das Klima subpanonisch ist. Die Merkmale des Klimas und der Zufluss des Warmlufts aus der naheliegenden Panonischen Tiefebene ermöglichen eine günstige Traubenreifung. Der Zufluss des frischen Lufts aus den Alpen hilft dabei die Säuren und Aromen in den Trauben aufrechtzuerhalten. Durchschnittliche jährliche Temperatur ist 11°C, was ideal ist für den Anbau von hochwertigen und qualitätvollen Weinen. Jährliche Niederschlagsmenge ist ungefähr 900 L/m2, was sich auf das erfolgreiche Wachstum der Weinreben und die Qualität der Ernte auswirkt.

Die Weinberge liegen im Gebiet Steiermark Slowenien, Subgebiet Haloze, engeres Gebiet Zavrč-Cirkulane, Weinbergorte Belski Vrh und Veliki Vrh. Der Hauptsitz des Weinguts mit dem Weinkeller und dem Ausschank befindet sich im Belski Vrh. Die Weinberge liegen auf einer Höhe von 260 bis zu 380 m ü.d.M., der Meeresspiegel beeinflusst das erfolgreiche Wachstum der Weinreben. Mit der Anhebung der Meeresspiegelhöhe vermehrt sich der Zucker in den Trauben. Die Weinbergslagen sind hauptsächlich dem Süden zugewandt. Aufgrund der Steilhänge sind die meisten Weinbergen in Terrassen angepflanzt. Der größte Steilhang des Weinbergs hat eine Neigung von 77%, weshalb die Sonnenstrahlen unter einer solchen Ecke auf die Trauben fallen, bei der die Sonne die größte Stärke hat. Der Fluss Drava in der Nähe und der Ptuj See beeinflussen entscheidend den Weinanbau. Beide mildern die Schwankungen zwischen den Tag- und Nachttemperaturen und strahlen die Umgebung zusätzlich an. Die Wälder, die unsere Weinberge umgeben, beeinflussen die Entwicklung der aromatischen Stoffe in den Trauben, da sie eine beständige relative Feuchtigkeit ermöglichen.

Die Schöpfer der Weine Gorjup

Zu zweit ist alles schöner und einfacher. Deswegen wird die Geschichte des Weinguts Gorjup von Nejc und Sabina Gorjup geschrieben, die sich bei jedem Schritt ergänzen und
vervollständigen. Sie sind herzlich eingeladen sie kennenzulernen!

Nejc Gorjup, dipl. ing. der Landwirtschaft

Die Säule und der Haupt- und einzige Önologe der Weine Gorjup. Er organisiert und führt alle Arbeitsaktionen in den Weinbergen aus und leitet die Vision des Weinguts Gorjup. Er ist ein Workaholic im wahrsten Sinne des Wortes, ein großer Natur- und Tierliebhaber und ein Amateurwanderer.

Sabina Gorjup

Sabina unterschützt Nejc fundamental und kümmert sich um Promotion und Verkauf. Sie erledigt gerne die Arbeit im Haushalt und hilft bei allen Arbeiten in den Weinbergen und im Weinkeller. Zusammen mit Nejc realisiert sie die Vision des Weinguts Gorjup und findet immer neue Ideen um das Angebot zu beleben. Sie ist eine ewige Optimistin, Amateurmusikerin und
eine große Natur- und Tierliebhaberin.